Kirchenchor Rümlang CHOR-AGENDA ANLÄSSE GESELLIGES AKTUELLES WILLKOMMEN ÜBER UNS KONZERT
Rückblick auf die Adventskonzerte 2019 Der Kirchenchor hat am 14. Und 15. Dezember 2019 gemeinsam mit der Kantorei Schwamendingen «Die Geburt Christi», ein Kirchen-Oratorium von Heinrich Herzogenberg, aufgeführt. Es hat uns sehr motiviert, wie zahlreich an beiden Anlässen das Publikum gewesen ist. Die grosszügige Kollekte nach den beiden Konzerten hat auch dazu beigetragen, das grosse Projekt ohne Verlust abschliessen zu können. Wer sich in das Rümlanger Konzert zurückversetzen will, findet hier und hier zwei kurze Auszüge als mp3. Wer eine CD des Konzerts kostenfrei erhalten möchte, darf dies gerne an die Mail-Adresse roger.lagadec@gmail.com melden. Das Projekt hat insgesamt fast ein ganzes Jahr in Anspruch genommen: viel Planung, getrennte, dann gemeinsame Proben des Kirchenchors mit der Kantorei, viel Logistik, Bühnen-Auf- und -Abbau, Gestaltung des Programmheftes, Suche nach Sponsoren und Inserenten, haben das Chorleben im Jahr 2019 geprägt und manchmal etwas strapaziert. Zurück bleibt das gute Gefühl, ein aufwändiges und anspruchsvolles Werk meistern zu können, und vor allem auch das Publikum an beiden Anlässen begeistert zu haben. Ein grosser Dank geht an die Rümlanger Hauptsponsoren des Projekts – das sind die Walter Kaufmann Stiftung, die Gemeinde und die katholische Kirchgemeinde. Auch die lokalen Firmen Hinnen und Bosshard, die uns seit vielen Jahren Material für den Bühnenbau zur Verfügung stellen, und das EWR Rümlang verdienen unseren herzlichen Dank. Die Sponsoren und Inserenten, Angaben zur Musik und vieles mehr kann man finden, indem man hier das Programmheft herunterlädt. Ein besonderer Dank geht an unsere Gesangskolleginnen und -kollegen von der Kantorei Schwamendingen. Die organisatorische Zusammenarbeit war immer angenehm, die musikalische befruchtend. Und, last but not least: unser Chorleiter, der eine doppelte Last zu tragen hatte, hat das Projekt meisterhaft zu Ende gebracht. Der lange Applaus nach den beiden Konzerten richtete sich auch an die Musiker, Solisten und Chöre. Einen grossen Teil der Wertschätzung des Publikums aber verdiente unser Chorleiter, Lucius Weber.